45. Osterblitz in Geschwenda 2011

02.04.2011

Gewinner A -Finale:
Dr. Bernd Baum

Ferenc Langheinrich

Marco Siebarth

Gewinner B Finale:
Petra v.d. Weth v. Nordheim

Baldur Dürschmid

Robin Jacobi

Gewinner des C-Finales:     Bianca Schätz
Andre Eichelmann
Marko Löhn

Auch in diesem Jahr fand am Karfreitag das Blitzschachturnier des ThSV 1886 Geschwenda statt. Bis zum offiziellen Anmeldeschluss hatten sich 26 Teilnehmer einschreiben lassen. Am Turniertag selbst waren es dann 36 Spieler aus 12 Vereinen, die den Besten ermitteln wollten. Mit dabei auch diesmal wieder die Finalisten des Vorjahres (M. Siebarth, Dr. B. Baum und M. Buring).

Nach Klärung der Modalitäten (Anmeldung, Gruppeneinteilung) eröffnete Abteilungsleiter Hans-Joachim Catterfeld das Turnier. Auf Grund der „geringen“ Teilnehmerzahl bestanden die Vorgruppen nur aus 9 Spielern. Die besten drei der jeweiligen Vorgruppe sollten dann im A-Finale aufeinander treffen.

Dann wurden die Bretter freigegeben und das Ticken der Uhren beherrschte das Geschehen.

Es ist immer wieder schwer für den Veranstalter, die Spieler in den Vorgruppen so aufzuteilen, dass alle Gruppen gleichstark sind. Es gelingt nicht immer und auch diesmal gab es wieder Anmerkungen von einigen Spielern, dass die eine oder andere Gruppe zu stark war.

Nach ca. 2 Stunden „Blitzens“ zeichneten sich die ambitionierten Leute ab. Neben Ferenc Langheinrich (SC 51 Nordhausen) mischten auch Dr. Bernd Baum, Marco Siebarth und Matthias Buring wieder vorn mit. Aber auch Marko Sauer, Daniel Bernhardt oder der vereinslose Todor Kossowski, um nur einige zu nennen, waren in der Spitzengruppe zu finden.

Um 12.00 Uhr waren die Vorrundenspiele beendet und während die Turnierleitung die Finals zusammenstellte, konnte ein Mittagessen eingenommen werden.

Das A-, B- und C-Finale wurde von jeweils 12 Spielern pro Gruppe gespielt und pünktlich um 13.00 Uhr wurden die Bretter wieder freigegeben.

Die drei Finalisten von 2010 wollten es auch in diesem Jahr wieder wissen. Wäre da nicht Ferenc Langheinrich gewesen, der souverän, ohne eine Niederlage einzustecken, seine Vor- und Finalrunde spielte.

Abschlusstabellen:  

A-Finale

Name Verein
1 Ferenc Langheinrich SC 51 Nordhausen
2 Dr. Bernd Baum SV Empor Erfurt
3 Marco Siebarth SG Blau-Weiß Stadtilm
4 Matthias Buring SG Arnstadt/Stadtilm
5 Robert Klesser SG Blau-Weiß Stadtilm
6 Marko Sauer SG Arnstadt/Stadtilm
7 Karsten Bussemer ThSV 1886 Geschwenda
8 Axel Möller SG Arnstadt/Stadtilm
9 Maik Schröter SG Blau-Weiß Stadtilm
10 Daniel Bernhardt TuS Hartha
11 Carl-Heinz Stollberg SV Stützerbach
12 Todor Kossowski vereinslos

 

B – Finale

Name Verein
1 Baldur Dürschmidt SG Arnstadt/Stadtilm
2 Petra v. d. Weth v. Nordheim SC Suhl
3 Robin Jacobi SV Empor Erfurt
4 Franz Handschuh SV Stützerbach
5 Reiner Otto ThSV 1886 Geschwenda
6 Gerald Weinreich SV Stadtilm
7 Bernd Müller SC Suhl
8 Stefan Brehme SV Stützerbach
9 Daniel Tietze TSV Plaue
10 Ulli Albrecht SC Suhl
11 Ralf Elliger SV  Eintracht Frankenhain
12 Kurt v. Nordheim SC Suhl

 

C – Finale

Name Verein
1 Andre Eichelmann SC Suhl
2 Bianca Schätz SG Arnstadt/Stadtilm
3 Marko Löhn SV Stützerbach
4 Thomas Heyer ThSV 1886 Geschwenda
5 Matthias Hartung TSV Plaue
6 Stefan Schenk SV Ilmenau
7 Sven Tietze TSV Plaue
8 Hans-Joachim Catterfeld ThSV 1886 Geschwenda
9 Kurt Schädrich SV Eintracht Frankenhain
10 Edgar Catterfeld SV Eintracht Frankenhain
11 Jürgen Böttger SV Stadtilm
12 Karsten Krüger SV Stützerbach

Gegen 15.00 Uhr war das letzte offizielle Spiel beendet und dass 45. Osterblitz hatte mit Ferenc Langheinrich vom SC 51 Nordhausen (9,5 P) einen neuen Sieger, gefolgt von Dr. Bernd Baum, SV Empor Erfurt (8,5 P) und Marco Siebarth, SG Blau-Weiß Stadtilm (8,0 P) auf Platz 2 und 3.

Abschlusstabelle:

Name Verein
1 Ferenc Langheinrich SC 51 Nordhausen
2 Dr. Bernd Baum SV Empor Erfurt
3 Marco Siebarth SG Blau-Weiß Stadtilm
4 Matthias Buring SG Arnstadt/Stadtilm
5 Robert Klesser SG Blau-Weiß Stadtilm
6 Marko Sauer SG Arnstadt/Stadtilm
7 Karsten Bussemer ThSV 1886 Geschwenda
8 Axel Möller SG Arnstadt/Stadtilm
9 Maik Schröter SG Blau-Weiß Stadtilm
10 Daniel Bernhardt TuS Hartha
11 Carl-Heinz Stollberg SV Stützerbach
12 Todor Kossowski vereinslos
13 Baldur Dürschmidt SG Arnstadt/Stadtilm
14 Petra v. d. Weth v. Nordheim SC Suhl
15 Robin Jacobi SV Empor Erfurt
16 Franz Handschuh SV Stützerbach
17 Reiner Otto ThSV 1886 Geschwenda
18 Gerald Weinreich SV Stadtilm
19 Bernd Müller SC Suhl
20 Stefan Brehme SV Stützerbach
21 Daniel Tietze TSV Plaue
22 Ulli Albrecht SC Suhl
23 Ralf Elliger SV  Eintracht Frankenhain
24 Kurt v. Nordheim SC Suhl
25 Andre Eichelmann SC Suhl
26 Bianca Schätz SG Arnstadt/Stadtilm
27 Marko Löhn SV Stützerbach
28 Thomas Heyer ThSV 1886 Geschwenda
29 Matthias Hartung TSV Plaue
30 Stefan Schenk SV Ilmenau
31 Sven Tietze TSV Plaue
32 Hans-Joachim Catterfeld ThSV 1886 Geschwenda
33 Kurt Schädrich SV Eintracht Frankenhain
34 Edgar Catterfeld SV Eintracht Frankenhain
35 Jürgen Böttger SV Stadtilm
36 Karsten Krüger SV Stützerbach

Als bester Spieler des gastgebenden ThSV 1886 Geschwenda belegte Karsten Bussemer mit 5,0 Punkten den 7. Platz im A-Finale.

Nach der Siegerehrung durch den Abteilungsleiter Hans-Joachim Catterfeld, bedankte sich Dr. B. Baum beim Veranstalter für die gute Organisation und den reibungslosen Ablauf des Turniers.

Unser besonderer Dank gilt, wie jedes Jahr, dem Team der Gaststätte „Kickelhähchen“ für die erstklassige Bewirtung und unseren Sponsoren, ohne deren Hilfe ein Turnier dieser Größenordnung nicht möglich wäre.

8. Spieltag der Abt. Schach – SG Geschwenda/Frankenhain 06.03.2011

Bezirksklasse Mitte – West

TSV Plaue I   SG Geschwenda/Frankenhain I  
Lobe, S. Bussemer, K. +
Brühl, G. Otto, R. +
Tietze, D. 0 Catterfeld, H.-J. 1
Hartung, M. 0,5 Elliger, R. 0,5
Dannhauer, P. 0,5 Klötzer, R. 0,5
Büchner, F. 0 Catterfeld, E. 1
  1,0   5,0

 

Bezirksklasse Mitte-West

SG Geschwenda/Frankenhain II   SV Motor Katzhütte-Oelze I  
Heyer, T. 0 Müller, F. 1
Strobel, M. 0,5 Bäz-Dölle, G. 0,5
Heyer, D. 0,5 Schneider, U. 0,5
Krawczyk, O. 0 Schulz, M. 1
Krawczyk, S. 0 Wagner, T. 1
Wollenschläger, H. 0,5 Brand, F. 0,5
  1,5   4,5

Kreisklasse

SG Blau-Weiß Stadtilm V – SG Geschwenda/Frankenhain III               4 : 0

7. Spieltag der Abt. Schach – SG Geschwenda/Frankenhain 13.02.2011

Bezirksklasse Mitte – West

SG Geschwenda/Frankenhain I SV Medizin Erfurt IV
Bussemer, K. 1 Willert, F. 0
Otto, R. 1 Tangermann, W. 0
Catterfeld, H.-J. 1 Komarow, K. 0
Elliger, R. 0,5 Bloß, R. 0,5
Klötzer, R. 0 Rossow, L. 1
Catterfeld, E. 0,5 Willert, H.-J. 0,5
4,0 2,0

Bezirksklasse Mitte-West

SG Geschwenda/Frankenhain II SG Arnstadt/Stadtilm IV
Kümmerling, W. 0 Habl, K. 1
Heyer, T. 0 Jank, K. 1
Strobel, M. 0,5 Pecher, P. 0,5
Heyer, D. 1 Leuenberg, W. 0
Wollenschläger, H. 0,5 Meisinger, F. 0,5
Heyer, R. 0 Riedel, E. 1
2,0 4,0

6. Spieltag der Abt. Schach – SG Geschwenda/Frankenhain 23.01.2011

Bezirksklasse Mitte – West

Ilmenauer SV II SG Geschwenda/Frankenhain I
Michael, T. 0,5 Bussemer, K. 0,5
Döring, P. 0 Otto, R. 1
Müller, J. 0,5 Catterfeld, H.-J. 0,5
Döring, T. 0,5 Elliger, R. 0,5
Strauß, A. 1,0 Catterfeld, E. 0
Poschmann, R. 1,0 Schubert, M. 0
3,5 2,5

Bezirksklasse Mitte-West

TSV Plaue I SG Geschwenda/Frankenhain II
Lobe, S. 1,0 Kümmerling, W. 0
Brühl, G. 1,0 Heyer, T. 0
Tietze, D. 0,5 Strobel, M. 0,5
Hartung, M. 0 Heyer, D. 1,0
Dannhauer, P. 1,0 Krawczyk, O. 0
Tietze, S. 0,5 Krawczyk, S. 0,5
4,0 2,0

Kreisklasse

SG Geschwenda/Frankenhain III TSV Plaue II
Schmidt, T. 0,5 Tietze, L. 0,5
Fischer, A. Janke, P. +
Heyer, K. 0 Rose, A. 1,0
Neumann, T. 0,5 Zajan, P. 0,5
2,0 2,0

5. Spieltag der Abt. Schach – SG Geschwenda/Frankenhain 19.12.2010

Bezirksklasse Mitte – West

19.12.2010

SG Geschwenda/Frankenhain I SG Blau-Weiß Stadtilm III
Bussemer, Karsten 1 Eckoldt, M. 0
Otto, R. 1 Schmidt, J. 0
Catterfeld, H.-J. 0,5 Landschak, J. 0,5
Elliger, L. 1 Hofmann, P. 0
Catterfeld, E. 1 Werner, J. 0
Schubert, M. 0,5 Schmidt, D. 0,5
5,0 1,0

Bezirksklasse Mitte-West

SG Geschwenda/Frankenhain II SV Medizin Erfurt IV
Kümmerling, W. 0,5 Willert, F. 0,5
Heyer, T. 0,5 Tangermann, W. 0,5
Strobel, M. 0,5 Kamarow, K. 0,5
Heyer, D. 0 Bloß, R. 1
Krawczyk, O. 0,5 Fulda, D. 0,5
Krawczyk, S. 0 Kohl, G. 1
2,0 4,0