1. Punktspiel in der Bezirksklasse Mitte-West 2022/23

Niederlage in Gehren

Das erste Punktspiel der diesjährigen Saison in der Bezirksklasse Mitte-West war das Auswärtsspiel bei den Schachfreunden aus Gehren.

Durch den kurzfristigen Ausfall von Ralf Elliger ist unser ältester aktiver Schachfreund Werner Zühlke gleich zu seinem ersten Saisoneinsatz gekommen. Sein Gegner Wolfgang Schmiedeknecht (90) war sogar noch 5 Jahre älter. Beide haben ihre gesamte Erfahrung in die Waagschale geworfen, und nach 11/2 Stunden sich in ausgeglichener Stellung auf ein Remis geeinigt.

Zuvor hatte jedoch am 4. Brett Wolfgang Kümmerling sich einen Mehrbauern durch einen gut durchgerechneten Figurenabtausch sichern können. Leider konnte er aus diesem, im Endspiel kein Kapital schlagen, und auch hier endete die Partie mit einem Remis.

Ralf Klötzer am 5. Brett setzte die Remisserie gegen seinen Gegner Rüdiger Schmidt fort. In ausgeglichener Stellung konnte beide Gegner keinen klaren Gewinnweg finden.

Stark hat am 1. Brett Julian Mohaupt gekämpft. Lange konnte er seinen Gegner Axel Struck unter Druck setzen, und seinen Gegner sein Spiel aufzwingen. Leider hat er beim Überleiten ins Endspiel übersehen, dass die gegnerische Dame Schach mit Figurengewinn (Läufer) bieten konnte. Damit war die Partie verloren.

Hans-Joachim Catterfeld hat an Brett 3 seinen Gegner über die Zeit schlagen können. Die 2 Stunden für 40 Züge hatten seinem Gegner eine bessere Stellung eingebracht, jedoch auch in echte Zeitnot. Damit stand es 2,5 : 2,5.

Als sich am 2. Brett die Entscheidung anbahnte, ging plötzlich die Tür auf, und die Schachfreunde aus Stützerbach kamen herein um „zu kiebitzen“. Diese hatten ihr Auswärtsspiel gegen BW Stadtilm mit 1:5 gewonnen, und wollten sich ihren Gegner im nächsten Punktspiel ansehen.

Kurt Schädtrich hat lange am 2. Brett einen starken Abwehrkampf gegen Ronald Bauer gezeigt, hatte aber zum Schluß mit 3 Bauern weniger keine Chance mehr, selbst ein Remis zu erkämpfen. 

Damit steht als Mannschaftsergebnis eine knappe 3,5 : 2,5 Niederlage im Buch.

Die nächste Gelegenheit die Charte auszuwetzen ergibt sich im Heimspiel am 09.10.2022 gegen die Schachfreunde aus Stützerbach.

Ralf Klötzer, ML 1. Mannschaft 

Saisonrückblick 2021/22 Bezirksliga und Kreisliga

Die Saison 2021/22 stand auch wieder ganz unter den Zeichen der Corona-Pandemie. Ausgefallene Spiele, Verlegung des Spiellokals und Nachholtermine bis zum Hochsommer (Juli 2022). Nachdem der Saisonstart trotz personeller Ausfälle gut war, mussten wir dann Corona Tribut zahlen:

Antreten in Unterzahl und als „Höhepunkt“ der Rückzug der 2. Mannschaft wegen Besetzungsproblemen. 

Die Ergebnisse haben das trotz vollen Einsatz aller Spieler leider dann in den Mannschaftsergebnissen gezeigt.

Ich möchte mir hier nochmals bei allen Mannschaftskameraden bedanken, welche trotz der vielen Einschränkungen und Probleme stark gekämpft haben.

Die Ergebnisse und Abschlusstabelle findet ihr in den beiden Links.

Ralf Klötzer, Abteilungsleiter Schach 

Rangliste Bezirksliga Mitte (3)

Rangliste Kreisliga Ilmkreis

Auswärtsspiel bei ESV Lok Sömmerda 2 am 27.03.2022